webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Eichhörnchen Golden Ale

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Kürzer / Düsseldorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

19.11.2021


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Golden Ale


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht stumpfes Bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

fruchtig, würzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Blaß & Kühn GbR / Düsseldorf


Fazit:

Aus Düsseldorf stammt das "Eichhörnchen Golden Ale". Dieses 4,8%ige Bier wurde in diesem Fall auch hier gebraut und ist ein obergäriges Bier, das mit den Hopfensorten Lemondrop und Centennial gebraut wurde. Frisch vom Fass wird es mir nun serviert und was bekomme ich zu sahen? Ein leicht stumpfes Bernstein und eine durchschnittliche Schaumkrone darauf. Dazu gibt es einen fruchtigen Geruch. Der erste Schluck ist sehr spritzig, es kommen Aromen von Mandarinen, Orangen und deren Schalen durch. Dabei wird eine sehr würzige Note geboten. Im weiteren Verlauf wird das Bier sogar ziemlich bitter und relativ trocken! Es lässt sich weiterhin aber gut trinken! Geschmacklich wird hier nicht unbedingt etwas Neues präsentiert, aber es ist unterm Strich schon ganz gut!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2022-06-20

Ein Hörnchen geht immer steht auf dem Flaschenhals der braunen 0,33l Flasche geziert wird das Etikett mit einem verrückt dreinblickenden Eichhörnchen mit einer Eichel in den Pfoten. Erinnert ein bisschen an Ice Age. So nun zum Test. Eingeschenkt im Glas zeigt es sich goldgelb mit feinporiger, standhafter Schaumkrone. Es riecht minimal zitronig. Der Antrunk schmeckt würzig . Im Mittelteil Mittelteil kommen Citrusaromen hinzu, am ehesten schmecke ich Orange, Limette und etwas Ananas heraus. Der Abgang ist schön hopfig und hinterlässt einen angenehmen Bittergeschmack im Mund zurück. Ein schönes summerale. 7 Kronkorken


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kürzer Alt

Flinger Bräu Locked Horns

Kürzer Alt


Kürzer Helles





Impressum