webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Kürzer Helles

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Kürzer / Düsseldorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

27.08.2021


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

kernig, leicht würzig, malzig, dezente Süße, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein neues Bier gibt es hier in der Brauerei Kürzer in der Altstadt. Das "Kürzer Helles" wird in der neuen, zusätzlich errichteten Braustätte im Stadtteil Flingern gebraut, wo eigentlich schon seit Wochen ein Biergarten mit Ausschank eröffnet werden sollte. Aber dieses dämliche Virus hat uns da allen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Wie dem auch sei, ich teste jetzt das Untergärige, was es erst seit Kurzem auf dem Markt gibt. Optisch ist es tipptopp! Der Schaum ist durchschnittlich ausgeprägt, er ist cremig und fest! Meine Nase kann einen würzigen Geruch wahrnehmen. Der Antrunk bietet eine ordentliche Kohlensäure, dabei ist das Bier mild und leicht süßlich. Viel Getreide ist zu schmecken, das sorgt für einen schön kernigen und süffigen Geschmack. Vor allem aber geht es gut herunter! Wie sagt man so schön: Das Bier hat eine hohe Drinkability! Auch der nächste Schluck bietet viel Kohlensäure! Ja, dieses Helle ist wirklich sehr spritzig. Es geht runter wie Öl! Sehr gut gemacht, das "Kürzer Helles" ist sehr lecker!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kürzer Alt

Flinger Bräu Locked Horns

Kürzer Alt


Eichhörnchen Golden Ale





Impressum