webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Falkenstein Dunkel

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Braugasthof Falkenstein / Pfronten-Ried


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.07.2011


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes, dunkle rubin


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, nach Kakao und Schokolade, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

"Nach altbairischer Brauart", so wird das "Falkenstein Dunkel" gebraut. Die Farbe dieses Bieres ist dunkelrot und der Schaum ist nun nicht so dolle. Es gibt dieses Bier genau wie das "Helle Kellerbier" und das "Weizen" ganzjährig ist Ausschank. Man muss sich also nicht beeilen, dieses Dunkel zu testen. Ich bin gespannt, wie dieses Dunkel denn nun schmeckt. Der Antrunk ist satt malzig. Dieses Allgäuer Bier ist nur leicht süßlich, aber mit einer satten und ziemlich intensiven Kakao-Note. Wirklich super! Dazu gibt es viel Volumen. Na, was wollen wir denn mehr? Die subtile Süße und etwas Vollmilchschokolade schwingen mit. Man könnte meinen, hier wäre mehr Alkohol im Spiel als "nur" 5%vol. Ein weicher, samtener Geschmack. Jetzt im Sommer vielleicht nicht das erfrischensde Bier, doch geschmacklich ist es absolut toll. Und deswegen bekommt es auch die Höchstpunktzahl. Also, unbedingt probieren....


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Falkenstein Helles Kellerbier

Falkenstein Weizen

Falkenstein Vital Bock






Impressum