webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Eller Birkacher Pils

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauereigasthof Eller / Untersiemau-Birkach am Forst


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.04.2021


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

sattes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr würzig


Geschmack:

würzig, leicht bitter, malzig, durchschnittlich süßlich, sehr langer Abgang


Sonstiges:

2021er-Testbier: Vielen Dank an den Onlineshop meibier.de !


Fazit:

Bewertung 23.05.2013: Es gibt in Düsseldorf den Stadtteil Eller. Und über diesen netten Ort sagt man im restlichen Stadtgebiet "In Eller stirbst Du schneller". Was natürlich statistisch überhaupt nicht stimmt... Wie komme ich da jetzt drauf? Ach ja, es könnte am heutigen Testbier liegen, dem "Eller Pils". Aus der oberfränkischen Brauerei Eller stammt dieses Untergärige mit seinen 4,8%vol. Schön glänzt das Goldgelb im Glas, die feste Schaumkrone darüber ist ebenfalls nett anzusehen. Der Geruch kann eine feine Süße hervortun, der Antrunk gefällt mir ausgesprochen gut. Malzig und mit einer schönen Kernigkeit gepaart. Dazu passt das weiche Wasser und die angemessene Kohlensäure, die das Pils noch bekömmlicher erscheinen lässt. Der Geschmack ist toll. Die Bittere hält sich im Rahmen, erst zur Mitte zieht diese an. Besonders gut gefällt mir der Antrunk mit seinem vollen und sehr leckeren Aromen, die von einer feinen Fruchtigkeit (rote Beeren) unterstützt wird. Super Lecker. 10 von 10 Punkten.

Bewertung 05.04.2021:
Seit 1822 braut man in Birkach am Forst in Oberfranken Biere. Vier verschiedene Sorten werden dort gebraut, ganzjährig unter anderem das "Eller Birkacher Pils", welches vor acht Jahren schon einmal vor mir stand und komplett begeistern konnte. Nun ist es also wieder soweit. Das Etikett wurde modernisiert, die Herkunft wurde dem Namen hinzugefügt. Nun kann es also losgehen... Das Goldgelb glänzt satt und macht zusammen mit der durchschnittlich ausgeprägten Schaumkrone alles richtig. Schön würzig riecht es, der Antrunk ist ebenfalls sehr würzig. Wie bei den fränkischen Bieren so üblich, fällt auch hier direkt das weiche Wasser auf. Das sorgt für einen sehr runden Geschmack. Eine leichte Süße kommt hinzu, im weiteren Verlauf schmeckt es dezent nach Honig und der Gesamteindruck geht in Ordnung. Sehr harmonisch ist es. Dass das Bier weniger Kohlensäure bietet, ist hier überhaupt nicht schlimm, rezent ist es auch so. Die deutliche Hopfenwürzigkeit sorgt für einen sehr langen Abgang. Das "Eller Birkacher Pils" wird tatsächlich mit jedem Schluck besser. Das liegt an der Malzsüße, die das Bier immer süffiger werden lässt. Alles in allem ist das Pils sehr lecker! 8 von 10 Punkten.

Das Bier gibt es bei meibier.de zu kaufen.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Eller Birkacher Rotes

Eller Birkacher Vollbier

Eller Birkacher Vollbier






Impressum