webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Borsodi Bivaly

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Borsodi Sörgyár Rt / Bőcs


Herkunft:

Ungarn


Getestet am:

16.02.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, leicht nach Alkohol, mittellanger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bivaly ist ungarisch und heißt Stier. Das sieht man schon auf dem Etikett und auch der Alkoholgehalt lässt ein starkes Bier erahnen. So ist dann auch der erste Schluck schon ziemlich eindeutig. Man schmeckt einen leichten Alkohol heraus. Angenehm malzig, mit einer vollmundigen und tiefgründigen Art und Weise. So einen Tiefgang ist man bei ungarischen Bieren gar nicht gewohnt. Aber das kommt ganz gut. Im ersten Moment hat man einen ganz leichten Metallgeschmack im Mund, dann wird es wärmer um die Leber herum, um dann in einem mittellangen Abgang eine leichte Hopfennote wahr nehmen zu dürfen. Das Ende ist ziemlich harmlos, dafür kommt das mittlere Stück besser bei weg. Dieser Stier aus Magyar ist ein gut zu trinkendes, vollmundiges Bierchen, welches zum Ende hin etwas abflacht.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Borostyán

Borsodi Sör

Borsodi Sör


Staropramen Ungarn

Miller Ungarn Genuine Draft





Impressum