webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Miller Ungarn Genuine Draft

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Borsodi Sörgyár Rt / Bőcs


Herkunft:

Ungarn


Getestet am:

01.03.2021


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Maltosesirup, Hopfen, isomerisierter Hopfenextrakt


Farbe:

strohgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht süßlich


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, sehr mild, leicht kernig, mittellanger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Jetzt habe ich eine weitere Version des amerikanischen "Miller Genuine Draft" vor mir stehen. Beim Lidl gab es vor kurzem das ungarische Exemplar. Damit steht die Länderversion fünf vor mir. Abgefüllt in einer goldene 0,5l-Dose bietet es neben Hopfenextrakt auch noch Maltosesirup. Industriebier at it's best! Optisch ist es ansprechender als erwartet. Die Schaumkrone hätte ich so nicht erwartet, das Bier leuchtet etwas heller. Der Geruch bietet eine leichte Süße, der Antrunk ist dann aber wie ich es mir vorstellt habe: Mild und süßlich. Relativ wenig Kohlensäure ist vorhanden, eine künstlich schmeckende Malzigkeit ist im vorderen Drittel zugegen. Es wirkt kernig, aber dieses Aroma ist schnell wieder weg. Süffig und sehr mild ist es, das Miller bietet wirklich nur einen Hauch Würzigkeit. Das ist schon so, wie man sich ein US-Industriebier vorstellt. Wasser mit einem Schuss Geschmack. Mit der Zeit wird der Hopfen etwas lebendiger, die würzigen Aromen nehmen minimal zu. Trotzdem kommt keine Trinkfreude auf. Es ist einfach nicht spritzig genug. Lieblos gebraut, von Natürlichkeit keine Spur. Man kann es trinken, muss man aber nicht.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2021-03-02

Aus einer goldenen 0,5l mit Adler und Getreideähre kommt das Miller Genuine Draft daher. Über einem goldgelben Bier entfaltet sich eine 2 Finger dicke Schaumkrone, die aber nicht lange hält. Es riecht dezent malzig süß. Im Geschmack mild malzig, leicht süßlich. Schlanker Körper. Auch der Abgang ist sehr mild. Ein total süffiges aber such nichtssagendes Lager. 6 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Borostyán

Borsodi Bivaly

Borsodi Sör


Borsodi Sör

Staropramen Ungarn





Impressum