webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Stephanus Bräu Original

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Stephanus Brauhaus / Coesfeld


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

15.07.2019


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

würzig, kernig


Geschmack:

spritzig, malzig, kernig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das erste und beliebteste Bier der 1990 eröffneten Hausbrauerei in Coesfeld in NRW steht mit dem "Stephanus Bräu Original" vor mir. Entspannte 4,5%vol. Alkohol hat es und macht eingeschenkt im Glas alles richtig. Sehr viel fester und cremiger Schaum steht auf dem trüben Goldgelb. Leider ist die Hefe etwas großstückig geraten. Und das bei bester Lagerung. Der Geruch ist leicht kernig, das macht Appetit auf den ersten Schluck. Und dieser ist extrem spritzig. Wow, das prickelt. Scheinbar gibt es hier noch eine leckere Flaschengärung! In den ersten Momenten ist das Bier leicht würzig. Der Hopfen spielt sich aber zu keiner Zeit auf, es unterstützt die angenehm dosierte Malzigkeit. Eine feine Kernigkeit ist zu schmecken, diese ist aber nicht sonderlich intensiv. Überhaupt wirkt das Bier relativ oberflächlich. Relativ! Ein neuer Schluck und es kommt diese süffige Malznote durch. Urig und rund schmeckt es. Erfrischend ist es, gerade jetzt im Sommer sehr empfehlenswert. Aber weil es etwas oberflächlich schmeckt, gibt es "nur" sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Stephanus Bräu Coesfelder Ur-Typ

Stephanus Bräu Weissbier





Impressum