webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Stephanus Bräu Weissbier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Stephanus Brauhaus / Coesfeld


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

17.07.2019


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes dunkles Bernstein


Schaumkrone:

keine


Geruch:

nach Banane und Weizen


Geschmack:

nach Weizenmalz, Nelke und Banane, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Mein drittes und letztes Testbier aus Coesfeld steht mit dem "Stephanus Bräu Weissbier" vor mir. Dieses Obergärige hat einen Alkoholgehalt von 5% und macht eingeschenkt leider keine gute Figur. Der Schaum fällt sehr schnell in sich zusammen. Und das liegt nicht an verschmutzten Gläsern. Schade auch. Hefetrüb und bernsteinfarbig ist es. Und zu riechen bekomme ich eine Menge Weizen und Banane. Geschmacklich ist es schon besser. Eine spritzige Kohlensäure ist vorhanden, es kommen direkt von Beginn an dominante Weizenmalzaromen durch. Und Banane ist ebenfalls mit von der Partie. Beides gefällt mir sehr gut. Erfrischend und süffig ist es, die leckeren Malzaromen im vorderen Drittel gefallen mir. Relativ viel Karamell ist zu schmecken, leicht süßlich schmeckt es. Zurückhaltend wie bei den meisten Weißbieren ist der Hopfen, der das Bier nur mäßig würzig erscheinen lässt. Mir gefällt das "Stephanus Bräu Weissbier" vom Geschmack her sehr gut. Leider gibt es für die Optik einen Punkt Abzug. So komme ich letztendlich auf sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Stephanus Bräu Coesfelder Ur-Typ

Stephanus Bräu Original





Impressum