webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Poesiat & Kater Muuke 007: Vesper Martini Pale Ale

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Poesiat & Kater / Amsterdam


Herkunft:

Holland


Getestet am:

28.08.2019


Testobjekt:

0,25l vom Fass


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

5,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

trocken, leicht bitter, fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind mittlerweile in der dritten Station der MoreBeer-Tour hier in Amsterdam angelangt. Das Craftbier-Lokal heißt "Beer Loves Food" und auch hier gibt es tolle 30 Biere vom Fass. Ich wähle hier und jetzt das "Poesiat & Kater Muuke 007: Vesper Martini Pale Ale", ein Obergäriges mit 5,7%vol. Alkohol. Das Aussehen ist topp: Goldgelb glänzt es. Dazu gibt es einen fruchtigen Geruch. Der Antrunk hingegen ist sehr trocken. Hui! Dazu kommen krautige Aromen, das Bier wird würzig und leicht bitter. Ich muss sagen, dass man sich wirklich an einen Martini erinnert fühlt. Auch wegen der leichten Fruchtigkeit. Trotzdem kann mich das Bier nicht komplett umhauen. Lang ist der Abgang, unterm Strich gebe ich für das Bier mit dem langen Namen ganz gute sechs Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Poesiat & Kater Kaintz Modern Tripel

Poesiat & Kater Little Smuling Session IPA





Impressum