webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lakewood Temptress

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Lakewood Brewing / Garland


Herkunft:

USA


Getestet am:

19.09.2022


Testobjekt:

0,355l-Einweg-Flasche


Biersorte:

Imperial Stout


Alkoholgehalt:

9,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Laktose, Schokolade, Hopfen, Hefe


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

viel Karamell und leicht nach Schokolade


Geschmack:

ölig, nach Schokolade, leicht nach Kaffee, etwas Vanille, viel Karamell und Röstmalz, süßlich, leicht gewürzt, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Oha, satte 9,1vol.% Alkohol sind in der 12oz.-Flasche enthalten. Das "Lakewood Temptress" aus dem Süden Amerikas ist ein Imperial Milk Stout, das mit Vanille und Schokolade gebraut wurde. Und wie es der Name schon verrät, wurde auch Milchzucker (Laktose) verwendet. Also, wollen wir mal. Wow, schwarz wie die texanische Nacht steht das Bier vor uns, der Schaum ist eher eine laue Wolkendecke. Zu riechen bekomme ich eine Menge Karamell und etwas Schokolade, der Antrunk wirkt im ersten Moment ölig. Die Kohlensäure ist gering ausgearbeitet, das passt bei dem Alkohol und dem Bierstil aber hervorragend. Zartbitterschokolade ist zu schmecken, das Bier ist nicht sonderlich süß, es kommen aber eine Menge Karamell- und noch mehr Röstaromen durch. Dazu schmecke ich etwas Kaffee und Latte Macchiato. Viel Volumen ist vorhanden, der Hopfen wird mit der Zeit deutlicher, das Bier hat eine gewisse Würzigkeit zu bieten. Unterm Strich ein sehr gutes I-Stout.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lakewood Salted Caramel Temptress

Lakewood Texas Porter





Impressum