webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Král Šumavy Vimperský Ležák

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Měšťanský Pivovar Strakonice / Strakonice


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

02.02.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

leicht trübes, sattes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel, cremig


Geruch:

süß malzig


Geschmack:

malzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus der südböhmischen Stadt Vimberk stammt unser Testbier des Tages, das "Král Šumavy Vimperský Ležák". 5,5%vol. hat es inne und ist optisch ein Highlight: satt goldgelb, mit einem Trend in Richtung bernstein, dazu eine Menge Schaum und ein leicht süßliches Aroma. Geschmacklich ist es zweigeteilt. Auf der einen Seite ist es süßlich, malzig, aber auch leicht kernig. Auf der anderen Seite ist da dieser subtile Hopfen, der mit einer glatten Bitteren daher kommt. Die Kohlensäure ist ziemlich lebendig, Langeweile kommt hier nicht auf. Zumal diese immer stärker werdende Bittere richtig gut kommt. Ein wirklich süffiges Bierchen aus Strakonice. Oberes Drittel.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Dudák Světlý Ležák Nektar

Klostermann Polotmavý Ležák





Impressum