webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Dudák Světlý Ležák Nektar

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Měšťanský Pivovar Strakonice / Strakonice


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

16.07.2008


Testobjekt:


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

frisch malzig


Geschmack:

malzig, mild, hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Bubbel's Eltern für die Besorgung !!!


Fazit:

Heute Abend darf ich nach langer Zeit mal wieder ein Pilsbier aus Tschechien probieren. Aus dem Südwesten des Landest stammt dieses untergärige, leicht bernsteinfarbige Bier mit seinen 4,5%vol. Mittlerweile gehört diese Brauerei zur tschechischen Budweiser-Gruppe, da möchte ich aber hoffen, dass diese Brauerei nicht eingestampft wird. Aber nehmen wir doch mal einen Schluck zu uns... Dieser ist sehr gut. Ein frischer und super süffiger Antrunk. Eine satte Malzladung, dazu eine ernstzunehmende und dominanter werdende Hopfennote. Ein wirklich großes Bier steht vor mir. Zumal es von Schluck zu Schluck leckerer und intensiver wird. Das traumhaft weiche Wasser, diese subtile Süße, die zu Beginn frisch daherkommt und dann die ganze Zeit über mit dabei ist, hat schon für sich. Ja, soll es schmecken, das Pils aus Tschechien. Super! Ich glaube, dieses Bier vom Fass wäre zuviel des Guten. Volle Punktzahl für diesen Nektar.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Bavariannative
2019-12-01

vollste Zustimmung....aus meiner Sicht das beste tschechische Bier, vor allem vom Fass ist dieses Bier der Wahnsinn.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Klostermann Polotmavý Ležák

Král Šumavy Vimperský Ležák





Impressum