webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Innstadt Doppelbock Extra

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Innstadt Brauerei Bierspezialitäten / Passau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

16.07.2014


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Doppelbock


Alkoholgehalt:

7,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

viel, cremig


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, leicht spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Dieses Bier wurde in der mittlerweile geschlossenen Innstadt Brauerei hergestellt. Viele, viele Jahre braute man die Biere in Passau, doch dann musste sie Ende letzten Jahres schließen. Gebraut werden sie nun bei der Passauer Brauerei Hacklberg. So bleibt wenigstens der Namen bestehen. Nun möchte ich hoffen, dass das Bier schmeckt. Das "Innstadt Doppelbock Extra" hat einen satten Alkoholgehalt von 7,2%vol. und eingeschenkt sieht es klasse aus: es ist tiefrot, der Schaum ist fest und cremig, der Geruch ist volle Malzsüße. Eine leckere Karamellnote kommt von Beginn an durch, ein typischer Doppelbock-Geschmack ist vorhanden. Das liegt auch daran, dass man den Alkohol nicht direkt schmeckt. Es schmeckt sogar relativ leicht und mild. Das ist gefährlich :-) Das Karamell dominiert, im weiteren Verlauf wird es würziger, leicht bittere Aromen kommen durch. Lang ist der Abgang, der schön rund ist und harmonisch wirkt. Dieses Bier ist gut. Auch wenn es nicht allzu außergewöhnlich schmeckt. Ein guter Doppelbock.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Innstadt Stadl-Bier

Eichentaler Weissbier Hefe Hell





Impressum