webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hofbräuhaus Traunstein Fürsten Pils

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Hofbräuhaus Traunstein Josef Sailer KG / Traunstein


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

13.05.2006


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich, sehr cremig, fest


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, sehr weich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sitzen im Sony-Center, mitten in Berlin und dort im Lindenbräu am Potsdamer Platz, einem modern eingerichteten Brauhaus. Hier wird nicht nur das selbstgebraute "Hofbräu-Weiße" ausgeschenkt, sondern auch noch Biere der bayerischen Brauerei "Hofbräuhaus Traunstein" im Chiemgau. Ein sonniger Tag ist das heute und da möchte man doch mit einem leckeren Bier beginnen, gelle? Vor mir steht nun das "Fürsten Pils", welches bekannte 5,0%vol. hat und optisch einen tollen Eindruck hinterlässt. Der sehr cremige Schaum macht schon was her. Netter Beginn. Geschmacklich kommt es dann auch richtig gut. Ein tolles, weiches Brauwasser und ein feines Hopfenaroma lassen die hochwertigen Zutaten durchschimmern. Dieses Pilsbier ist rund und süffig, die sanfte Art kommt gut herüber. Vollmundig ist der Antrunk, der Mittelteil ist ausgeprägt. So richtig bekömmlich und lang ist dann der Abgang, der dem Traunsteiner Bier noch das i-Tüpfelchen aufsetzt. Insgesamt ein richtig gutes Pils aus Bayern, serviert hier im preußischen Berlin. Wahrlich überdurchschnittlich.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hofbräuhaus Traunstein 1612er Zwickl Bier

Hofbräuhaus Traunstein Dunkel

Hofbräuhaus Traunstein Helles


Hofbräuhaus Traunstein Dunkel





Impressum