webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Guldenbacher Pilsener Brauart

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Guldenbacher Brauhaus Nahetal / Windesheim (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

17.05.2007


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Samuel Korek für die Zusendung !!!


Fazit:

Dieses Pils hat mal ein außergewöhnliches Aussehen: Es ist im Glas bernsteinfarbig und leicht trübe. Dazu dann ein cremiger Schaum. Das nenne ich mal ein besonderes Bierchen. Es hat dazu ein leicht erhöhten Alkoholgehalt von 5,2%vol. und stammt aus einem kleinen Brauhaus in Windesheim, einem traditionellen Weinanbaugebiet. Geschmacklich haut es mich aber nicht vom Hocker. Gut ist es, keine Frage, doch wirkt es stellenweise unrund. Es hat einen ziemlich süffigen, malziger Antrunk. Ich finde ihn zu muffig. Für ein Pilsbier ist es zu Beginn zu süß. Aber auch dafür soll es ja Abnehmer geben. Im weiteren Verlauf wird es dann tatsächlich hopfiger und würziger. Der Abgang ist lang und weich, die Bittere ist angenehm und der Geschmack als solches geht in Ordnung. Bei dem "Guldenbacher Pils" handelt sich um ein besonderes Bier. Egal ob Farbe, Geschmack oder Antrunk, hier hat man mal ein anderes Pils zur Hand.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Guldenbacher Bockbier

Guldenbacher Weissbier Hefe-Hell





Impressum