webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Stonewood Pale Ale

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Stonewood Braumanufaktur GmbH / Chemnitz


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

20.10.2017


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalze, Hopfen, obergärige Bierhefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

fruchtig, würzig


Geschmack:

spritzig, fruchtig, trocken, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Seit 2015 gibt es im sächsischen Chemnitz eine weitere Brauerei, die sich "Stonewood Braumanufaktur GmbH" nennt und in der alten Germania-Brauerei beheimatet ist. Löblich... Das obergärige Pale Ale möchte nun getestet werden und dem komme ich gerne nach. Das Etikett sieht auf jeden Fall schon mal sehr gut und edel, der Inhalt ist aber dann doch noch wichtiger. Optisch ist alles pikobello: Ein trübes Goldgelb unter einer sehr üppigen und festen Schaumkrone machen Appetit auf den ersten Schluck. Der Geruch bietet zudem eine fein würzige Fruchtigkeit. In den ersten Sekunden kommt die spritzige Kohlensäure deutlich durch, das ist mal erfrischend. Eine feine Fruchtigkeit im Hintergrund ist zu schmecken, diese bietet feine Zitrusaromen, aber auch etwas Wacholder schimmert durch. Überhaupt ist das Bier ziemlich würzig und trocken, nachher auch bitter. Die Süße des Malzes hält sich etwas bedeckt, die Süffigkeit leidet darunter. Die weiteren Schlücke bieten dann auch nicht sonderlich viel Abwechslung. Man kann es gut trinken, es bietet aber bis auch diese gewisse ätherische Note des Wacholders keine großen Überraschungen.... Alles in allem ein gutes Pale Ale.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Stonewood Braunbier





Impressum