webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Schmilkaer Bernstein

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Braumanufaktur Schmilka / Schmilka


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

08.06.2020


Testobjekt:

0,4l vom Fass


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, leicht kernig, leicht süßlich, fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Heute morgen haben wir eine Wanderung durch die Bastei in der Sächsischen Schweiz unternommen und am Nachmittag ging es durch eine Klamm auf der tschechischen Seite in der Böhmischen Schweiz. Und zum Abschluss des Tages sitzen wir nun im "Disneyland" der Brauerei Schmilka bei Bad Schandau. Hier wurde ein richtiges Erlebniszentrum mit eigener Bäckerei, Brauerei, Eismanufaktur etc. Und das alles natürlich in Bioqualität. Wir testen jetzt das "Schmilkaer Bernstein". Und dieses ist spritziger als das Pilsener, welches wir gestern Abend hatten. Das Bernstein ist mild und leicht süßlich, dazu kommt ein bisschen Karamell. Das alles bei einem schön weichen Wasser. Es ist zurückhaltend gewürzt, das Kernige fehlt uns hier. Es ist einfach zu mild. Ein weiterer Schluck und wir stellen fest, dass die Kohlensäure durchschnittlich ausgearbeitet ist. Eine leichte Weißbrotnote kommt durch. Ab der Mitte kommen dezent fruchtige Aromen durch, etwas Orange ist zu schmecken. Das letzte Drittel ist unbedeutend. Das "Schmilkaer Bernstein" ist süffig und einfach zu trinken. Und doch erfrischend. Ein weiterer Schluck und es kommt subtil Pfirsich durch. Wir fassen zusammen: Das erste Drittel ist ganz gut, die Mitte flacht ab, im letzten Drittel passiert nicht mehr. Hintenrum fehlt Körper und es ist zu dünn.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Schmilkaer Pils





Impressum