webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ritter Dortmund Export

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Brinkhoff GmbH / Dortmund (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

28.05.2004


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Malz, Hopfenextrakt


Farbe:

helleres goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

hopfig


Geschmack:

sehr hopfig, malzig, süffig, leicht kernig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Mannomann, ist das lange her. Endlich mal wieder so ein Vorzeige-Helles aus Dortmund. Heute stellt sich das "Ritter Export" vor, ein Bier der bekannten Brauerei "Brinkhoff". "Frisch aus dem Revier" kommt dieses sehr hopfenbetonte Exportbier, welches mit einer Menge Schaum aufwartet. Der erste Schluck offenbart dann tatsächlich die Herkunft. Leicht kernig, ordentlich würzig und mit einem langen Abgang versehen, kann dieses Bierchen aber überzeugen. Dieses Export ist ein leckeres, typisches Gebräu, welches wirklich richtig gut rüberkommt. Insgesamt ein leckeres Bierchen.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

E. Sozikowsky
2016-11-11

Habe gestern mein erstes Ritter Export verköstigt und war angenehm überrascht. Noch überraschter bin ich jetzt durch die 9 Punkte-Bewertung. Nicht, daß ich sie diesem leckeren Bierchen nicht gönne, aber da gibt es doch einige(natürlich teurere)Sorten, die es bei 9 Punkten auf mehr Würze und Bouquet bringen.


Andrej
2015-10-08

Die billige Aufmachung der Flaschen lässt schon Schlimmes ahnen, und wirklich, eines der schlechtesten Biere weit und breit. Nichtssagend, unharmonisch, flach. Wenn Dortmunder Export, dann Kronen.


Rainer
2013-03-12

Wenn ich Dortmunder Kronen Pils und Ritter Pils vergleiche, dann sehe ich beide Biere auf der gleichen (guten) Stufe. Beim Export sehe ich das Ritter Export vorne. Schmeckt ausgeprägter und einfach etwas besser. Seit das neue Billigbier "Freigraf" verkauft wird, hat die Brauerei Brinkhoffs/DAB wohl auch die Strategie geändert. Freigraf wird nur mit Hopfenextrakt gebraut und Biere wie Ritter Export/Pils oder Siegel Pils laut Etikett 2013 mit Hopfen und Hopfenextrakt.


John aus den Niederlanden
2008-03-20

Ein Export der brinkhoffbrauerei, und das ist zu merken, ein bisschen bitter ,aber nicht echt schlecht sieben punkte!


Thorsten
2007-05-14

Ein Klassiker unter den Dortmunder Bieren stand heute für mich zum testen bereit. Das Ritter Export, was inzwischen zur Dortmunder Actien Brauerei (DAB) gehört, und auch dort gebraut wird. Die Flasche sieht schon echt kultig aus, ein bisschen wie aus einer vergangenen Zeit. Beim öffnen der Flasche wird man fast vom Hopfengeruch erschlagen. Viel cremiger Schaum macht sich im Glas breit und führt zu einer recht ansehnlichen Schaumkrone. Der bis jetzt positive Eindruck wird vom Geschmack nur  verstärkt. Hopfig, leichtherb und kernig hebt es sich von anderen Bieren ab.  


Markus
2005-12-12

Ritter Export Farbe: 6,54 Geruch: 6,58 Geschmack: 5,67 Nachgeschmack: 5,83 Design: 6,33 Gesamtwertung: 5,86 Platzierung: Platz 6 (von 15) Preis: 7,49 Euro Brauerei: Radeberger-Gruppe/ Brau & Brunnen Fazit: Ritter leidet an einem wenig erwartungsvollen Erstgeschmack, kann sich aber im Nachgeschmack steigern. So reicht es noch für einen guten sechsten Platz im Gesamttest. Insgesamt ein süffiges Bier, welches für leichte Fernsehstunden geeignet zu sein scheint.  


Roger
2005-04-20

Die Ritterbiere haben es mit dem Hopfen, jedoch ist diese Bierkomposition damit nicht schlecht bedient, alle Ansprüche an ein gutes Export, kräftige Farbe, Süffigkeit, sanfter Abgang werden zur vollen Zufierdenheit erfüllt, ein starkes Beispiel für die allseits gelobte Dortmunder Exportbiertradition, weiter so, vor allem bei diesem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis ! 9 Punkte. Roger aus Do.  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ritter Dortmund First Premium-Pils





Impressum