webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Quintine Ambrée/Amber

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Brasserie des Legendes / Ellezelles


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

09.09.2015


Testobjekt:

0,33l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Belgisches Starkbier


Alkoholgehalt:

8,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes braun


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leichte Säure


Geschmack:

malzig, leicht bitter, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Der Hexe Quintine wurde dieses Bier gewidmet. Sie wurde am 26. Oktober 1610 auf einem Scheiterhaufen hingerichtet, weil sie wohl Unmengen an Rezepten gesammelt hat, die nicht immer Gutes bewirkt haben. Gerade bei ihren "besten Freunden" kam das nicht gut an. Man munkelt aber, dass sie auch eine gute Bierbrauerin war und deshalb nun dieses belgische Starkbier, welches satte 8,5%vol. hat. Mal gucken, ob ich lebend davon komme. Eingeschenkt fällt der cremige Schaum auf. Darunter ist ein blickdichtes Braun zu sehen, der Geruch lässt das Bier leicht säuerlich erscheinen. Auch der Antrunk ist zweigeteilt. Auf der einen Seite eine feine Säure, auf der anderen Seite eine intensive Bittere, die aber sogleich von dem satten Volumen des Bieres unterstützt wird. Eine deutliche Lakritznote kommt durch, der Hopfen kann mit seiner trockenen, bitteren Art punkten. Das Bier ist alles andere als oberflächlich. Etwas brotiges ist im Mittelteil zu schmecken, zum Ende hin wird es dann würziger, etwas Pfeffer ist vorhanden. Das "Quintine Ambrée/Amber" ist wirklich schön abwechslungsreich. Erst bitter, dann wird es süßer, Lakritze kommt durch, eine Menge Karamell zur Mitte hin, dann nimmt die Süße ab und die Bittere wird wieder vorstellig. Ja, ein leckeres Bier. Und deshalb bekommt das Bier auch die volle Punktzahl... Und ja, mir geht es gut. Noch :-)


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Quintine Blonde





Impressum