webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Mont Salève Spontanée

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

La Brasserie du Mont Salève / Neydens


Herkunft:

Frankreich


Getestet am:

14.07.2021


Testobjekt:

0,15l vom Fass


Biersorte:

Lambic


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

sauer, holzig


Geschmack:

sauer, trocken, leicht nach Apfel, fruchtig, malzig, sehr langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

So, das vorletzte Testbier hier in der Pariser Craftbeerbar "La Robe & La Mousse" ist an der Reihe. Mir wurde das "Mont Salève Spontanée" empfohlen, welches ich unbedingt probieren soll. Es stammt aus der ersten französischen Brauerei, die spontanvergorene Lambicbiere herstellt! Das "Mont Salève Spontanée" aus der Nähe von Genf sieht gut aus, der Geruch bietet viel Holz und Säure. Kein Wunder, wurde es auch in Holzfässern gelagert. Der erste Schluck ist sehr sauer und trocken, viele rote Äpfel kommen durch. Im Hintergrund ist es leicht süßlich. Die Säure ist aber omnipräsent. Wobei es erfreulicherweise gar nicht so trocken ist. Vor allem aber wird es mit jedem Schluck besser. Auch die Apfelnote wird deutliche, ich fühle mich an einen Cidre erinnert. Ja, das ist ein tolles Lambic mit einem sehr langen Abgang. Der Hopfen hält sich zurück, viel Körper wird geboten und eben diese tolle Säure! Und das Beste ist die Holzfassnote. Das "Mont Salève Spontanée" ist ein ganz tolles, sehr hochwertiges Bier. Nichts für den Grillabend, aber wer mal was ganz Besonderes trinken möchte: Das Bier ist es...


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Mont Salève Tzarine Liqueur d'Orange Barrel Aged 2016





Impressum