webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Luisen-Bräu Berlin Hell

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Luisen-Bräu / Berlin (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

14.05.2006


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht hefig


Geschmack:

malzig, leicht hefig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Luisen-Bräu" ist eine Hausbrauerei, welche direkt am Schloss Charlottenburg, mitten in Berlin, liegt. Man kann es eigentlich gar nicht verfehlen, quasi rechts vom Haupteingang... Heute ist das Wetter nicht ganz so dolle, aber wir sitzen trotzdem draußen. Jedenfalls die ersten fünf Minuten, dann zieht es uns dann doch in wärmere Gefilde. Nettes Interieur. Und der Service ist auch sehr zuvorkommend und schnell. Zwei Sorten werden angeboten und wir fangen mit dem Hell an. Es wird serviert und es macht optisch einen guten Eindruck: Ein schönes bernstein, dazu ein leichter Schaum. Einwandfrei bis hier hin. Der erste Schluck ist harmonisch, malzig, intensiv und tief greifend. Dieses Luisen-Bräu ist alles andere als oberflächlich. Ein netter Hopfenton, der zum Ende hin leicht bitter wird. Sehr süffig und rund ist es und mit einem langen, reichen Abgang gesegnet. Insgesamt ein korrektes Bierchen, welches hochwertig daher kommt. Vielleicht ist es eine Spur zu "normal". Dadurch wirkt es Massentauglich, was ja nicht negativ gemeint ist. Sehr süffig ist es dazu....


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Luisen-Bräu Berlin Dunkel





Impressum