webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hubertus Österreich Kraftstoff

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Hubertus Bräu Johann Kühtreiber OG / Laa/Thaya


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

07.12.2020


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, würzig, süffig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Kalea Salzburg & Beertasting.club !!!


Fazit:

Ein weiteres österreichisches Bierchen ist an der Reihe. Das "Hubertus Kraftstoff" mit 5,8%vol. ist dran. Und sofort wundere ich mich beim Anblick des Logos. Das ist doch komplett dem Jägermeister-Logo nachempfunden. Oder ist es anders herum? Überhaupt gewinnt das Etikett dieses Lagers keinen Schönheitspreis. Aber es geht ja in erster Linie um den Geschmack. Und ich hoffe, dieser ist besser. Der erste Schluck des goldgelben Bieres mit der durchschnittlichen Schaumkrone gefällt mir. Schön malzig ist dieser, eine feine Süße ist mit von der Partie. Durch den erhöhten Alkoholgehalt kommt auch ein gutes Volumen durch, das sorgt für einen satteren Körper. Schön süffig ist es. Ziemlich schnell wird auch der Hopfen schmeckbar, die würzigen Aromen sind präsent, das Bier wird aber nicht übertrieben würzig. Ein weiterer Schluck lässt bei diesem Kraftstoff wieder die Süße dominieren. Gefällt mir. Es werden keine besonderen Aromen geboten, aber gut ist das "Hubertus Kraftstoff" schon. Vor allem weil es so süffig ist.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hubertus Österreich Herrn Pils





Impressum