webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hersbrucker Kellerbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Bürgerbräu Hersbruck, Deinlein & Co. / Hersbruck


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

16.10.2015


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Kellerbier


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, kernig, leicht nussig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Karsten Mieth


Fazit:

Aus dem mittelfränkischen Hersbruck stammt das untergärige "Kellerbier" der ortsansässigen Bürgerbräu. Dieses Bier hat einen Alkoholgehalt von 5,2%vol. und macht eingeschenkt alles richtig: es ist unfiltriert, der Schaum ist fest und cremig und der Geruch ist angenehm würzig. Sehr gut ist aber der erste Schluck... Ein sehr weiches Wasser begrüßt mich, eine dezente Süße ist wahrzunehmen. Das Beste ist aber der leicht kernige Geschmack, der nussige Aromen mitschwingen lässt. Dezent spritzig ist es, der Hopfen mit seinen bitteren Aromen hält sich ziemlich zurück. Aber gerade dieser unkomplizierte Geschmack gefällt mir. Wenn man mal zwei-drei Minuten bis zum nächsten Schluck wartet, kommt dann wieder diese süffige Kernigkeit durch. Sehr gut. In fünf Jahren feiert die Brauerei ihr 100-jähriges Firmenjubiläum. Und da wird es mit Sicherheit eine Menge dieses leckeren Bieres geben. Mir gefällt es. Etwas intensiver hätten die Aromen noch sein dürfen, aber sehr gute acht Punkte gehen klar.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Brauhaus 976





Impressum