webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Hedon Balatonvilágosi

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Hedon SörfÅ‘zde / Balatonvilágos


Herkunft:

Ungarn


Getestet am:

10.12.2017


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Wiener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

nach Karamell und Honig


Geschmack:

viel Karamell, leichte Süße, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Als Kind habe ich viele Sommer am ungarischen Balaton/Plattensee verbracht. Was war das eine schöne Zeit. Obwohl die Anfahrt von Hamburg über Österreich echt anstrengend war. Aber als man da war, war alles vergessen. Schade, dass ich damals noch kein Bier mochte :-) Umso erfreuter bin ich, das ich das "Hedon Balatonvilágosi" hier im Budapester Lokal "Beer Point" gesehen habe und es nun testen darf. Da kommen viele schöne Erinnerungen hoch. Eingeschenkt im Glas ist ein minimalst stumpfes Bernstein zu sehen. Der Geruch bietet Karamell und wirkt süßlich, leider riecht es unterm Strich nicht sonderlich hochwertig. Der Antrunk ist durchschnittlich würzig, es wird viel Karamell und Malz geboten. Dazu kommt eine subtile, leichte Säure. Ja, dieses Bier ist gut zu trinken. Eben auch, weil es minimal kernig schmeckt. Leider aber auch leicht mastig. Der nächste Schluck bietet etwas Honig und damit lässt sich das Bier schon wieder etwas besser trinken. Auch weil der Hopfen gut ausgeprägt ist. Der lange Abgang gefällt uns, leider ist es unterm Strich zu mastig und zu sperrig. Alles in allem ganz ok, die Drinkability ist nicht sonderlich hoch...


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hedon Charlie Firpo





Impressum