webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Castello Amabile

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Castello di Udine Fabbrica Friulana di Birra / San Giorgio di Nogaro


Herkunft:

Italien


Getestet am:

10.11.2014


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht hopfig


Geschmack:

malzig, mild, mittellanger Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Castello Amabile" steht vor mir. Und möchte getestet werden. Amabile heißt soviel wie liebenwert. Das wäre natürlich prima, wenn es nach dem Trinken dieses Bieres so wäre. Das Etikett gefällt mir, es ist klar und strukturiert, der Alkoholgehalt beträgt 4,8%vol. und das Aussehen ist absolut in Ordnung. Goldgelb glänzt es, der Schaum steht gut und ist fest, der Geruch hat eine leichte Hopfennote inne. Geschmacklich ist es nun nicht allzu dolle. Das Bier ist sehr mild, fast schön wässrig, die Süße kommt nur sehr zögerlich durch, vor allem im Hintergrund operiert diese. Vordergründig passiert so gut wie gar nichts. Einzig die Kohlensäure sorgt mit ihrer Lebendigkeit für spritzige Momente. Dementsprechend lang ist der Abgang. Das Bier dient primär als Durstlöscher, so kommt es mir zumindest vor. Mehr passiert hier nicht. Also, Liebenswert geht für mich anders. Ein absolut durchschnittliches Bier aus Italia.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Castello Forte





Impressum