webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Watzdorfer Burg Pils 4,8%

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Watzdorfer Traditions- & Spezialitätenbrauerei GmbH / Bad Blankenburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

25.06.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht hopfig


Geschmack:

malzig, hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Gunther für die Besorgung !


Fazit:

Willkommen im Jahr 1985. Wie jetzt? OK, wenn man sich das Etikett mal genauer anschaut, fühlt man sich wirklich wie zur Vor-Wende-Zeit in Thüringen versetzt. Entsetzlich altbacken oder stylish-oldschool. Das muss jeder für sich entscheiden. Aber egal, lassen wir uns nun nicht vom Äußeren ablenken. Nach dem Einschenken ins Glas ist erst mal ein netter Schaum zu besichtigen. Leider hält dieser nicht allzu lange. Geschmacklich ist das Bier aber wieder interessanter. Sehr süffig, dazu im ersten Drittel ein ziemlich malziger, runder Beginn, dann wird es ab dem Mittelteil hopfiger. Dieser Hopfen muss aber ein sehr guter sein, denn es macht dieses Bier zu einem echt leckeren Gesellen. Dieses Pils wirkt relativ süffig-süßlich. Alles in allem ein gutes Pilsbier, leider nichts außergewöhnliches. Oberes Drittel.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

wolfgang stolz
2014-11-18

Wo kann ich Ihr Bier kaufen in der Nähe von 77960 Seelbach.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Pörz Gold

Watzdorfer Burg Bock

Watzdorfer Burg Export


Watzdorfer Schwarzbier 4,8%

Watzdorfer Schwarzer Kräuter Trank

Watzdorfer Burg Pils 4,9%


Watzdorfer Landbier

Watzdorfer Schwarzbier 5,1%

Watzdorfer 1411 Festpils






Impressum