webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Pri Kmeta Kmetsko Pivo Light

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Pri Kmeta / Sofia


Herkunft:

Bulgarien


Getestet am:

24.09.2010


Testobjekt:

0,35l vom Fass


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes goldgelb


Schaumkrone:

fast keine


Geruch:

kernig


Geschmack:

kernig, malzig, locker, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind in Sofia, der Hauptstadt Bulgariens. Ein schöne Stadt mit vielen sehr freundlichen Menschen. Dazu ein tolles Wetter, was will man mehr? Ja, stimmt, ein Bier wäre jetzt perfekt. Und so passt es doch, dass wir im einzigen Brauhaus Sofias sitzen. Das "Pri Kmeta" ist in einer Seitenstraße zu finden. Ein paar Treppen runter und schon sitzt man mittendrin. Es ist 20:15h und noch ist es hier relativ leer. Nun gut, scheinbar geht man in Sofia später aus, denn dieses Brauhaus hat jeden Tag bis 4 Uhr nachts auf. Vor mir steht ein 0,35l-Glas und dieses verfügt über sehr wenig Schaum. Dafür ist der erste Schluck umso besser. Nein, er ist toll. Ein sehr kerniger Antrunk. Richtig, richtig kernig, und dadurch sehr lecker. Nein, ich möchte behaupten, unglaublich kernig ist dieses bulgarische Bier. Dazu eine schöne Spritzigkeit und viel süffiges Malz. Den Hopfen schmeckt man fast gar nicht, dieser hlt sich zurück und sorgt eine nur geringe Würzigkeit und eine fast nicht schmeckbare Bittere. Dieses Pils ist süffig, süßlich und, wie schon gesagt, sehr kernig. Der Abgang ist lang und leicht würzig. Insgesamt lässt es mich zu folgendem Ergebnis kommen: Ein tolles Bier!!! Spitzenklasse.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum