webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Oudaen Witbier

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Stadskasteel Oudaen / Utrecht


Herkunft:

Holland


Getestet am:

25.02.2022


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Belgisches Witbier


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe, Orangenschale, Koriander


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

leichte Süße, nach Karamell, mild, dezent nach Orange, dezente Säure, etwas Banane, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ich bin in Rotterdam. Endlich!!! Der Besuch war schon für letztes Jahr geplant, aber es kam immer was dazwischen. Nun bin ich endlich da. In einem niederländischen Café probiere ich nun das aus Utrecht stammende "Oudaen Witbier", das mit Orangenschale und Koriander gebraut wurde. Standesgemäß also. Optisch ist es topp: Ein hefetrübes Bernstein und viel Schaum werden geboten. Leicht würzig riecht das Bier. Der Antrunk liefert eine leichte Orange auf die Zunge, relativ süß schmeckt es. Das liegt vor allem an der deutlichen Karamellnote, die das Bier sehr malzig werden lässt. Parallel dazu gibt es eine minimale Säure und einen Hauch Banane. Dabei bleibt das Wit aber relativ unspektakulär. Auch der Hopfen ist sehr zurückhaltend. Auf der anderen Seite ist es mal ein anderes Witbier. Eher süß eben. Mit einer durchschnittlichen ausgeprägten Kohlensäure. Nichts dolles, aber ganz okay. 6/10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum