webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Novoměstský Krasnícovy Lezák Tmavý

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Novoměstský Pivovar / Praha


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

28.12.2015


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

4,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Röstmalz


Geschmack:

nach Röstaromen, etwas Karamell, leicht metallisch, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 12.12.2004: Das 2. und letzte Bier dieser Brauerei ist nun fällig, das "Neustädter Lager Dunkel", so der deutsche Titel dieses Bieres. Es hat einen Schaum, der stark an Guinness erinnert. Warum auch nicht. Es ist schwarz wie die Nacht und besitzt einen an Vanilleschoten erinnernden Beginn. Das Dunkle hat verhältnismäßig wenig Kohlensäure. Dafür ist der Mittelteil umso samtener. Der Beginn ist malzig, kurz und knackig. Nach dieser Geschmacksexplosion flacht es etwas ab und endet in einem weichen vollmundigen Finale. Ein insgesamt gutes, handwerkliches Schwarzbier, ohne jedoch in den Bierhimmel aufsteigen zu dürfen. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 28.12.2015:
Nach einem Besuch auf dem Havelsky Trödelmarkt und dem Kauf einer Babuschka-Puppe sind wir in die Neustädter Brauerei eingekehrt. Das zweite Testbier ist das "Novoměstský Krasnícovy Lezák Tmavý", ein Schwarzbier mit leichten 4%vol. Alkohol. Der Antrunk ist spritzig, es hat wirklich relativ viel Kohlensäure für ein Schwarzbier. Dazu kommt eine deutliche Schokolade durch, die ich mit der Nase wahrnehme. Der Antrunk wiederum bietet einen kurzen Moment einen pilsbierigen Geschmack, würzige Eindrücke kommen durch, ausgelöst durch einen unschönen, metallischen Geschmack. Eindeutig ein Fehler. Nach zwei Sekunden normalisiert sich der Geschmack, etwas Gras kommt durch, erst dann die erwarteten und leider nur angedeuteten Schokoladen- und Röstaromen. Tja, das Bier ist nicht dolle. Relativ würzig ist es, wenig Süße wird geboten und keine Bittere. Dieses Mal bin ich enttäuscht. Ein krasser Punkteverlust... Jetzt nämlich nur noch 4 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Novoměstský Krasnícovy Lezák Svétlý

Novoměstský Krasnícovy Lezák Svétlý





Impressum