webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ninkasi Bière Agrippine

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Ninkasi / Lyon (Frankreich)


Herkunft:

Frankreich


Getestet am:

27.07.2007


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Kölsch


Alkoholgehalt:

4,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes bernstein


Schaumkrone:

fast keine


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

fruchtig, leicht säuerlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

In einer Seitenstrasse von der "Rue Victor Hugo" in Lyon befindet sich eine Filiale von Ninkasi, der Lyoner Brauhauskette. Insgesamt sind im gesamten Stadtgebiet gleich sechs Niederlassungen vorhanden, man kommt also nicht vorbei an diesem Bier. Das ist aber auch gut so, denn die Franzosen lernen so langsam das Biertrinken. Im "Ninkasi Ampère" sitzen wir nun. Das nächste zu testende Bier ist das saisonale Bier "Agrippine", ein Kölsch, so steht es zumindest auf der Karte. Na, da bin ich als Düsseldorfer erst recht gespannt. Wieso haben die hier kein Alt? Aber probieren wir dieses erst mal. Komisch schaut es aus...: unfiltriert, fast kein Schaum und dazu bernsteinfarbig. Der erste Schluck ist leicht säuerlich, dann wird es süßer und sehr spritzig. Ein ausgeprägter Malzgeschmack sorgt für den Schwung. Es beinhaltet so gut wie keinen Hopfen, es ist also wirklich nicht als Kölsch zu bezeichnen. Dieses Lyoner ist mild, hat keine Ecken und Kanten. Hakt nichts besonderes. Mir fehlt einfach die Tiefe, das voluminöse. Alles in allem ganz ok, wenn man den Begriff Kölsch vor dem ersten Schluck schnell vergisst. Guter Durchschnitt. Und irgendwie bin ich doch froh, dass es hier kein Alt gibt.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ninkasi Bière Ambrée

Ninkasi Bière Blanche

Ninkasi Bière Blonde


Ninkasi Bière Fruitèe

Ninkasi Bière India Pale Ale

Ninkasi Bière Rousse






Impressum