webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Maryensztadt Sourtime Czarna Porzeczka

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Browar Maryensztadt / Zwoleń


Herkunft:

Polen


Getestet am:

05.08.2018


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Sauerbier


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, schwarze Johannisbeeren


Farbe:

trübes rot-lila


Schaumkrone:

sehr wenig


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

sehr sauer, fruchtig, leicht trocken, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die nächste Brauerei, die wir hier auf der Berliner Biermeile besuchen, ist die Browar Maryensztadt aus Polen. Es werden an diesem Stand viele Fruchtbiere angeboten, leider sind aber viele schon ausverkauft. Nun, es ist Sonntag und das Wetter ist einfach nur umwerfend... Wir testen jetzt das mit schwarzen Johannisbeeren gebraute "Maryensztadt Sourtime Czarna Porzeczka" mit 4,5%vol. Alkohol. Der erste Schluck ist sehr, sehr sauer... Ja, vielen Dank an die lieben Milchsäure-Bakterien, die hier einen fabelhaften Job machen. Trocken schmeckt es, die Beeren kommen gut durch. Auch ist eine minimale Würzigkeit vorhanden. Dazu gibt es einen sehr langen, trockenen Abgang. Was auffällt, ist die komplett dominante Säure. Ich möchte fast behaupten, dass es hier eine Sodbrennen-Garantie bei übermäßigen Genuss gibt. Zudem finden wir, dass dieses Bier zu sauer, zu sehr auf Krawall gebürstet wurde. Außer der Säure passiert nämlich nicht viel. Alles in allem ist es trotzdem ein sehr gutes Sauerbier...


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum