webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Gallo

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Cervecería Centro Americana S.A. / Guatemala


Herkunft:

Guatemala


Getestet am:

27.03.2010


Testobjekt:

0,35l-Dose


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hefe, Zucker, Hopfen


Farbe:

helles goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

süßlich, nach Reis


Geschmack:

malzig, mild, spritzig, mittellanger Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an José Rico für die Besorgung !!!


Fazit:

"Gallo" - Der Hahn. So nennt sich mein heutiges Testbier aus dem zentralamerikanischen Guatemala. Dass Gallo im spanischen noch etwas anderes bedeutet, lassen wir jetzt mal unerwähnt, wir wollen ja nicht schlüpfrig werden. Also, bei diesem Bier handelt es sich um ein Lagerbier nach lateinamerikanischer Brauart; dass heißt, leicht, süß, locker, wenig gehopft. Halt so, wie man es bei heißen Temperaturen am besten gebrauchen kann. Ich bin gespannt, wie dieses Döschen schmeckt. Ein helles goldgelb begrüßt mich nach dem Öffnen, darauf eine großporige und nur durchschnittlich ausgeprägte Schaumkrone. Relativ spritzig präsentiert sich der erste Schluck, der zudem aus einem Mix aus leicht säuerlichem Antrunk und subtiler Würze besteht. Das Wasser dominiert aber, obwohl es dünnere Biere gibt. Man schmeckt den Reis ziemlich schnell raus, was in dieser Gegend und für diese Biere typisch ist. Es mischt sich dann aber der trockene und zum Teil auch kantige Hopfen unter, der leicht bitter und ziemlich unausgewogen schmeckt. Dieses Bier kann mich nicht begeistern, wobei es dem deutschen Bier in einer gewissen Art und Weise näher kommt. Doch als Durstlöscher ist es zu unrund und trocken, um süffig zu gelten fehlt es an Süße. So kann man dieses Bier ziemlich genau in der Mitte wiederfinden. Nicht Fisch, nicht Fleisch, sondern Gallo!


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Ali
2012-04-02

Hallo,

wo kann ich das Bier hier in Deutschland denn kaufen?
Und was heißt Gallo denn noch?

Gruß
Ali







Impressum