webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - DaDoBier Lager

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

DaDo Bier / Porto Alegre


Herkunft:

Brasilien


Getestet am:

17.05.2015


Testobjekt:

0,473l-Dose


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Kohlensäure, Antioxidantien


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Michael Weber!


Fazit:

Lustig, dass jedes zweite Bier aus Brasilien deutsche Namen hat oder zumindest an Deutschland erinnert. Ein tolles Bild hat Deutschland in Brasilien :-) Das nächste Testobjekt ist das "DaDoBier Lager", ein Pilsener aus der "ersten" Minibrauerei aus diesem südamerikanischen Land. Na, ich bin gespannt. Zumindest nutzt man nur Gerstenmalz und nicht wie viele andere Reis oder Mais. Also, los geht es. Das Aussehen ist gut. OK, der Schaum ist nicht übertrieben üppig, dafür ist das Goldgelb intensiv. Interessant ist der Geruch: Dieser erinnert an tschechische Bier. Wird hier etwas böhmischer Hopfen genutzt? Der erste Schluck ist dann relativ würzig. Für ein brasilianisches Bier. Und damit auch deutlich sympathischer als die ganzen anderen gesichtslosen Biere aus diesem Land. Die Süße ist ok, der Hopfen wird im weiteren Verlauf deutlicher. Aber nicht wirklich bitter. Und mit jedem weiteren Schluck fällt die Süße weniger auf. So richtig überzeugen tut mich das "DaDoBier Lager" nicht, aber schmecken tut es. Auch hier. Alles in allem bekommt es sechs Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum