webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Comenius Niederlande Courtine

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Vesting Brouwerij Comenius / Naarden


Herkunft:

Holland


Getestet am:

23.02.2022


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Kölsch


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Pilsmalz, Sauermalz, Weizen, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig-malzig


Geschmack:

würzig, malzig, voluminös, leicht hopfig, süffig, getreidig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Kölsch aus den Niederlanden ist dran. In dem fall dann ein "Keulsch", denn Köln heißt Keulen in den Niederlanden. Das "Comenius Courtine" hat einen Alkoholgehalt von 4,8vol.% und es sieht im Glas sehr gut aus. Unfiltriert ist es, dazu ist der Schaum ganz ordentlich ausdefiniert. Es riecht würzig und gleichzeitig malzig, geschmacklich fällt das volle Volumen auf. Angenehm spritzig ist es, der Hopfen dominiert mit seinen würzigen Aromen, gut herb ist es. Gleichzeitig kommt auch eine Menge Malz durch, leicht süßlich ist das Bier, zudem auch anständig getreidig. Für ein klassisches Kölsch wird hier richtig viel geboten. Ein kräftiger Geschmack ist beim nächsten Schluck vorhanden, der Hopfen legt noch mal eine Schippe zu, die Süße wird etwas weniger, das Getreide bleibt aber weiterhin schmeckbar. Der sehr lange, würzige Abgang rundet das Obergärige ab. Mir gefällt das "Comenius Courtine" echt sehr gut. Im Vergleich zum Kölner Original ist das hier deutlich würziger.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum