webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Arktisk Kvan Ale

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Bryghuset No5 / Holbæk


Herkunft:

Dänemark


Getestet am:

06.02.2016


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Gewürzbier


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Engelwurz


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leichte Säure


Geschmack:

säuerlich, würzig, kräuterig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Vor kurzen war ich in Kopenhagen und bin durch Zufall an einem Laden vorbeigekommen, wo nur Sachen aus Grönland verkauft werden. Von Textilien über TK-Fisch bis Bier. Moment.. Bier aus Grönland habe ich ja noch gar nicht. Doch leider wurde ich enttäuscht, denn das "Arktisk Kvan Ale", welches ich dann doch mitnehmen musste, stammt aus Dänemark. Dieses besondere Gewürzbier wird mit Engelwurz gebraut, was in den skandinavischen Ländern eine Art Volksmedizin ist. Nun, schaden kann es auch hier in Düsseldorf wohl auch nicht. Also, schenken wir es ein. Bernsteinfarbig und hefetrüb ist es, der Schaum steht gut. Zu riechen ist eine leichte Säure. Diese ist auch beim ersten Schluck komplett dominierend. Dazu kommt dann aber noch eines krautiges. Eine leichte Bittere kommt dazu, die Süße des Malzes hält sich ziemlich bedeckt, so wirkt es weniger süffig. Gut, dass soll ich ja auch nicht sein. Der nächste Schluck bringt wieder die Säure in den Vordergrund. Der Hopfen ist ab der Mitte aktiv und sorgt für einen würzigen Geschmack. Dazu der lange Abgang. Nun ja, umhauen tut es mich nicht. Aber interessant, dieses Bier getrunken zu haben.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum