webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Zwönitzer Zitronen-Bräu

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Zwönitz / Zwönitz


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

23.08.2006


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Biermischgetränk < 3%vol.


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Zitronenkonzentrat


Farbe:

sattes goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht säuerlich


Geschmack:

malzig, zitronig, leicht metallisch, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Nein, dieses mal handelt es sich hier nicht um ein Radler, sondern ein richtig eingebrautes Bier, dem im letzten Gärungsprozess noch Zitronensaft zugegeben wurde. Also nichts mit Mischen, sondern Eigenständigkeit wird hier großgeschrieben. Aus dem sächsischen Zwönitz kommt das "Zitronen-Bräu" mit dem relativ hohen Alkoholgehalt von 5,1%vol. Der erste Schluck ist dann auch dem Namen entsprechend frisch und fruchtig. Leicht säuerlich präsentiert es sich, mit einer eher malzigen Dominanz. Dann wird es etwas süßer. Aber lecker ist es. Der Hopfen lässt sich auch blicken und sorgt für den richtigen Biergeschmack. Süffig und leicht säuerlich, eine tolle Kombination mit 5,1%vol. Insgesamt nett und mal was anderes. Gelungene Bierkomposition!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Zwönitzer Einhorn-Bier

Zwönitzer Feieromd Bier / Anton Günther's Feieromd Bier

Zwönitzer Kirsch-Bräu


Zwönitzer Nachtwächter

Zwönitzer Pilsner

Zwönitzer India Pale Ale


Zwönitzer Rauchbier

Zwönitzer Feieromd Bier / Anton Günther's Feieromd Bier

Zwönitzer Ziegenbock


Zwönitzer Urbock Naturtrüb





Impressum