webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Zwickauer Priesterhell

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauhaus Brauerei Zwickau GmbH / Zwickau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

03.06.2016


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

kernig


Geschmack:

kernig, würzig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ich bin auf "großer" Bierreise in Richtung Zwickau und Umgebung unterwegs. Und so lautet mein erster Zwischenstopp direkt Zwickau-City. Und hier gibt es eine Gasthausbrauerei, in der ich nun sitze. Ich habe mir ein 0,3l Priesterhell vom Fass bestellt, welches einen Alkoholgehalt von 5%vol. hat. Es ist übrigens sehr gemütlich hier, überall hängen Bierdevotionalien an den Wänden. Der erste Schluck ist schön kernig, eine angenehme Würzigkeit ist zu schmecken. Das Wasser gefällt mir direkt. Das Bier schmeckt schön malzig und ist sehr süffig. Durch die Menge Kohlensäure schmeckt das Priesterhell sehr spritzig. Und das alles ist nicht wirklich bitter. Aber, man stellt schnell fest, dass es ein gutes Bier ist. Leicht und locker schmeckt es, dennoch hat einen anständigen Charakter. Alles in allem ein klassisches Brauhaus-Helles.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kaiser Napoleon Hefe

Zwickauer Priesterhefe

Zwickauer Priesterdunkel






Impressum