webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Zum Löwenbräu Bockbier

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Privater Brauereigasthof Zum Löwenbräu / Adelsdorf-OT Neuhaus


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

09.07.2013


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

fruchtig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Seit dem Jahre 1747 braut man im fränkischen Aischgrund Biere von höchster Qualität. Mehrfach prämiert sind die Biere der Brauereu "Zum Löwenbräu" und immer wieder lecker. Das möchte ich auch von meinem nächsten Exemplar, dem "Zum Löwenbräu Bockbier", ebenfalls erhoffen. Ein 6,8%iges Bockbier, leicht hefetrüb und bernsteinfarbig, mit einem eher durchschnittlich ausgeprägten Schaum. Dafür ist der Geruch umso spannender: leichte Aprikosennoten sind zu riechen. Auch geschmacklich ist es interessant. Feine Zitrusnoten kommen durch, die besagte Aprikose kann man noch erahnen. Ziemlich spritzig ist es zudem, dadurch wirkt es lebendiger als so viele andere Bockbiere. Die Süße ist nicht allzu übertrieben, vielmehr kommen die trockenen, würzigen Noten durch. Lecker. Leicht bitter schmeckt dieser Bock sogar. Wirklich ein klasse Bier. Der sehr lange Abgang passt perfekt zum sehr guten Abschneiden. Insgesamt eine leckere Komposition: eine außergewöhnliche Fruchtigkeit im Antrunk, dazu die leicht bitteren Nuancen. Mir gefällt es sehr gut!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Zum Löwenbräu Edel-Pilsner

Zum Löwenbräu Hausbräu

Zum Löwenbräu Aischgründer Karpfen-Weisse


Zum Löwenbräu Vollbier

Zum Löwenbräu Zwickel-Pilsner

Zum Löwenbräu Hochzeitsbier


Zum Löwenbräu Aischgründer Karpfen-Weisse

Zum Löwenbräu 1747 Dunkles





Impressum