webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Zulte

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Alken-Maes (Scottish & Newcastle) / Alken


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

29.11.2002


Testobjekt:

0,3l-Flasche


Biersorte:

Belgisches Witbier


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

säuerlich, leichtes Vanille-Aroma


Geschmack:

säuerlich, sehr mild, langer brotiger Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Jürgen Galba für die Besorgung !!!


Fazit:

Diese 0,25l-Flasche ist wirklich niedlich ! Aber das Label macht nicht all zu viel her. Zulte, was auch immer das heißt, riecht nach dem Öffnen erst mal sehr säuerlich. Es erinnert auch geschmacklich stark an eine Mischung von Malzbier und Cidre. Es hat einen sehr säuerlichen Beginn, der dann aber für einen Moment in ein geschmackliches Loch fällt, um danach wieder zu einem vollmundigen, ganz leicht nach Vanille schmeckenden Bier umzukippen. Die Farbe ist ja echt ganz nett anzuschauen, aber dieses Bier haut mich echt nicht vom Hocker ! Unteres Mittelmaß !


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ciney Blonde/Blond

Ciney Brune/Bruin

Grimbergen Belgien Dubbel/Double


Grimbergen Belgien Optimo Bruno

Grimbergen Belgien Roussa

Judas


Maes Pils

Grimbergen Belgien Optimo Bruno

Slalom Strong 9°


Maes Pils

Grimbergen Belgien Zomer Wit/Blanche D'ete

Grimbergen Belgien Optimo Bruno


Grimbergen Belgien Dubbel/Double

Grimbergen Belgien Winter/Hiver





Impressum