webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Zipfer Sparkling 5,2%

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Zipf / Neukirchen an der Vöckla


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

30.08.2011


Testobjekt:

0,25l-Einweg-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helles goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

spritzig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die Österreicher nun wieder... Da bin ich an einer Tankstelle am Fernpass und was sehen meine müden Augen? Eine Flasche "Zipfer Sparkling". Vor acht Jahren stand dieses kleine Pülleken schon einmal vor mir, nun hat es geringfügig weniger Alkohol. Im Glas sieht dieses "Champagner-Bier" eher dürftig aus. Das liegt aber auch daran, dass das 0,3l-Biertest-Glas nicht voll ist. Die Haptik der Glasflasche mit dem "Twist-Off"-Kronkorken ist perfekt, man möchte das Schätzchen gar nicht aus der Hand nehmen. Da dieses Bier zum "Aus-der-Flasche-Trinken" gemacht wurde, entwickelt sich beim Einschenken entsprechend wenig Schaum. Das helle Goldgelb ist aber blank. Sehr spritzig ist der Antrunk. "Sparkling" passt also. Das prickelt mal wirklich zünftig beim Trinken. Dazu passt die etwas trockenere Malznote und der recht bald eintretende Hopfen, der mit seiner aromatischen Note für Punkte sorgt. Geschmacklich muss ich sagen, bin ich positiv überrascht. Das Volumen stimmt, die leicht bittere Note zur Mitte hin sorgt dafür, dass es eben nicht nach 08/15 schmeckt. Die leichte Apfelnote zu Beginn sorgt für den fruchtigen Touch. Und da das Zipfer nicht allzu bitter schmeckt, ist es das ideale Bier für den jungen oder junggebliebenen Biertrinker. Mir schmeckt es gut.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2020-11-14

Die ungewöhnliche Flaschengröße ist mir im Geschäft gleich aufgefallen. Eine braune 0,25l Flasche mit weißem Etikett goldener Umrandung und schwarzer Schrift. Im Glas ist es goldgelb mit durchschnittlicher Schaumkrone. Noch was besonderes an der Flasche ist der Kronkorken-Drehverschluss. Es riecht würzig. Im Geschmack malzig, leicht süßlich und endet hopfenbitter. Nix dolles aber auch nicht schlecht. 6 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Edelweiss Hefetrüb 5,5%

Zipfer Märzen

Zipfer Original / Urtyp


Zipfer Sparkling 5,3%

Zipfer Stefani Bock

Zipfer Original / Urtyp


Zipfer Urtyp Medium

Zipfer Märzen

Zipfer Original / Urtyp


Edelweiss Hefetrüb 5,5%

Zipfer Original / Urtyp

Zipfer Josefi Bock


Zipfer Märzen





Impressum