webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Zaječarsko Svetlo Pivo

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Heineken Srbija - Zaječar / Zaječar


Herkunft:

Serbien


Getestet am:

21.11.2017


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

sehr würzig


Geschmack:

leicht würzig, malzig, leicht kernig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Oliver Josek!


Fazit:

Aus Serbien stammt das heutige Testbier. Aus der größten Brauerei des Landes stammt dieses 0,5l-Euro-Fläschchen, dessen Namen ich so ohne weiteres gar nicht lesen konnte. Kyrillische Schriftzeichen sind nicht so meines :-) Aber viel wichtiger ist ja sowieso der Inhalt. Das Pils sieht eingeschenkt ganz ok aus: Das Goldgelb ist blank, der Schaum ist eher so lala ausgebildet und zu riechen bekomme ich eine ordentliche Würzigkeit. Geschmacklich fällt der Hopfen mit seinen würzigen Aromen auf. Leider stört da etwas Unrundes im Antrunk. Eine leichte Säure ist vorhanden, diese kann man aber einigermaßen ignorieren. Im vorderen Drittel stört dann aber noch ein Fehler im Hopfen. Muffig und billig schmeckt das Bier für ein paar Sekunden. Erst ab der Mitte wird das Bier wieder besser und dann fließt es auch gut den Rachen herunter. Würzig ist es und man kann es trinken. Der lange Abgang holt aber nicht mehr viel raus, auch wenn die Süße des Malzes da noch etwas feinjustiert. Unterm Strich: Vier Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum