webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Wuppertaler Brauhaus Goldenes Pils

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Josefs-Brauerei / Olsberg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

29.07.2018


Testobjekt:

0,5l-Bügel-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

sattes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

malzig, süß, nach Honig


Geschmack:

malzig, spritzig, mild, leicht würzig, nach Honig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Wuppertaler Brauhaus / Wuppertal


Fazit:

Gestern waren wir in Wuppertal und sind Schwebebahn gefahren :-) Und weil es so schön war, waren wir auch noch im Wupertaler Brauhaus zum Mittagessen. Neben den drei selbstgebrauten Bieren vom Fass gibt es auch noch zwei weitere Biere aus der Flasche. Unter anderem das "Wuppertaler Brauhaus Goldenes Pils". Dieses wird jedoch nicht vor Ort, sondern in einer behindertengerechten Brauerei in der Nähe von Warstein im Sauerland gebraut. In der Josefs-Brauerei brauen Menschen mit Behinderungen an einer eigens für sie gebauten Anlage Bier. Und das mit Erfolg. So, nun aber zum Bier zurück. Das Pils sieht im Glas richtig gut aus: Ein sattes Goldgelb ist zu sehen, der Schaum darüber ist fest und üppig ausgebaut, der Geruch bietet eine deutliche Honignote. Im ersten Moment fällt die gut ausgebaute Süße auf, die zusammen mit der deutlichen Kohlensäure für einen gelungenen Auftakt sorgt. Das Bier ist sehr harmonisch und rund, das Wasser ist sehr weich. So ist es bei den Bieren aus dem Sauerland eben. Der nächste Schluck liefert eine leichte Hopfenwürzigkeit, das Bier wird aber gar nicht bitter, sondern nur leicht würzig. Die deutliche Honignote ist omnipräsent. Mir gefällt dieses süffige, sehr malzige Bier. Es ist weich, rund und lecker. Alles in allem acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Josefsbräu Dunkel

Josefs Märzen

Josefsbräu Weizen


Josefs Märzen

Josefs Pils





Impressum