webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Wolferstetter Weizen Bock

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Wolferstetter Georg Huber KG / Vilshofen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

22.02.2010


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Weizenbock


Alkoholgehalt:

6,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen, Hopfenauszüge


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

extrem viel


Geruch:

stark, malzig


Geschmack:

spritzig, stark, süffig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus Vilshofen bei Passau in Niederbayern stammt unser heutiges Testbier, das "Wolferstetter Weizen Bock". Wie der Name schon sagt, ein obergäriges Starkbier steht vor mir. Und ja, ich liebe Weizenböcke. Frisch, spritzig und mit ordentlich "PS unter der Haube" sind sie ausgestattet. Und das vor mir stehende Trüb-bernsteinfarbige hat ganze 6,9%vol. Und eine wahrlich üppige Schaumkrone. Also, dieses Vilshofener Bier sieht 1a aus. Auch der Geruch lässt leckere Malzaromen erahnen, welche der erste Schluck natürlich sofort bestätigt. Zuallererst ist man aber von der Spritzigkeit der Kohlensäure überrascht. Meine Herren, die haut ja rein. Aber so muss das bei einem Weißbier auch sein. Das Gerstenmalz stößt dann durch und das mit einer gelungenen Süße, die im weiteren Verlauf ruhiger wird und der feinen Würze des Hopfens mehr Platz lässt. Trotzdem überwiegt die Süffigkeit. Den Alkohol schmeckt man nicht direkt, man kann aber die behagliche Stimmung wahrnehmen, die nach jedem Schluck durch den Körper zieht. Das weiche Wasser und die Bekömmlichkeit lassen diesen Weizenbock in einem richtig guten Licht stehen. Zum Ende hin wird dieses Bräu eine Spur würziger, leichte Bitternoten fallen auf. Positiv natürlich. Rundum lecker, dieses Bier aus Niederbayern. Gerade die Süße zu Beginn machen das "Wolferstetter Weizen Bock" zu einem ganz großen Bier. Fein sind die dezenten Lakritznuancen, die man nach ein paar Schlücken schmeckt. Etwas mehr Kernigkeit im vorderen Drittel und das Bier wäre perfekt. So erhält dieses Starkbier mit 17% Stammwürze von mir 8 Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Wolferstetter Export Hefe Weizen

Wolferstetter Josef Groll Pils

Wolferstetter Urtyp Export Hell


Wolferstetter Pils

Wolferstetter Edel Hell

Wolferstetter Dunkel Spezial


Wolferstetter Dunkles Weizen

Wolferstetter Bock

Wolferstetter Winter Premium


Wolferstetter Leichtes Weizen

Wolferstetter Lager

BayerWeizen


Wolferstetter Festbier





Impressum