webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Wolferstetter Lager

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Wolferstetter Georg Huber KG / Vilshofen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

21.05.2014


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig


Geschmack:

würzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Bier für junge Leute soll es wohl sein. Das "Wolferstetter Lager" sieht zumindest danach aus: eine handliche 0,33l-Vichy-Flasche, ein Aufreißnippel und die Begrifflichkeit "Mild" auf dem Etikett. Quasi das "Beck's Gold" aus Vilshofen. Warum auch nicht, so kann man seine Kundschaft vergrößern. Nur schmecken muss es. Das Aussehen ist zumindest schon mal klasse! Ein glänzendes Goldgelb und eine cremige Schaumkrone darüber lassen einiges erwarten. Etwas würziger riecht es. Der Antrunk ist ebenfalls kräftiger als erwartet. Und das ist auch gut so... Ein schön würziger Antrunk, leicht bitter, aber nicht übertrieben. Das weiche Wasser sorgt für den Ausgleich, genau wie die Süße des Malzes. Auch diese ist wohldosiert. Das alles wirkt ausgewogen und rund. Und wie gesagt, das Wolferstetter wirkt kräftiger als gedacht. Alles in allem, zusammen mit dem langen Abgang, ergibt das ein wohlschmeckendes Bier.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Wolferstetter Weizen Bock

Wolferstetter Export Hefe Weizen

Wolferstetter Josef Groll Pils


Wolferstetter Urtyp Export Hell

Wolferstetter Pils

Wolferstetter Edel Hell


Wolferstetter Dunkel Spezial

Wolferstetter Dunkles Weizen

Wolferstetter Bock


Wolferstetter Winter Premium

Wolferstetter Leichtes Weizen

BayerWeizen


Wolferstetter Festbier





Impressum