webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Wittichenauer Premium Pils

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Stadtbrauerei Wittichenau E. Glaab GmbH / Wittichenau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

16.08.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

Wurde vom Bierclub zum "Bier des Monats August 2005" gewählt !!!


Fazit:

Ein Bier aus Sachsen steht hier nun vor mir, genauer gesagt, das "Wittichenauer Premium Pils". Wollen wir doch mal schauen, ob dieses Bier gegen die zahllosen Pils-Konkurrenten ankommen kann. Das Aussehen ist vorbildlich. Goldgelbe Farbe und ein fester Schaum. Geschmacklich eher Durchschnitt. Eine ausgeprägte Hopfennote zu Beginn, dann wird es aber malziger und vor allem die Süffigkeit gewinnt hinzu. Nichtwirklich so spannend, aber handwerklich korrekt gebraut. Am besten kommt das Ende. Hier wird dieses Premium Pils etwas süßlicher und der Hopfen mit seiner leichten Bittere kann sich gut entfalten. Kein Überbier, aber ein Pils mit einer etwas weicheren Note. Nichts für Hopfenfetischisten, die sonst auf Jever schwören. Aber auch nichts für "Beck's Gold"-Trinker. Besserer Durchschnitt.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Kroebitz
2010-08-02

Vielleicht mal wieder trinken. Dieses Bier ist eines der ganz wenigen deutschen Biere, die unpasteurisiert abgefüllt werden. Und das schmeckt man! Natürlich ist letztlich alles Geschmackssache, aber dieses Bier ist wirklich i.O.. Meiner Meinung nach mindestens eine 9.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Krabat Pils

Krabat Trunk

Lausitzer Premium Pils


St. Marienstern Klosterbräu Dunkel

St. Marienstern Klosterbräu Spezial

Wittichenauer Gold


Wittichenauer Export





Impressum