webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Wittichenauer Gold

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Stadtbrauerei Wittichenau E. Glaab GmbH / Wittichenau


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

16.08.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helleres goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, süß, kurzer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

So, was haben wir denn hier? Ein Goldbier. Na, langsam aber sicher nimmt das grippale Formen an. Muss jede Brauerei ein Goldbier anbieten? Da lob ich mir ja Krombacher und Bitburger, die nennen es wenigstens anders. OK, fangen wir an. Was als erste auffällt: Der geringe Alkoholgehalt von nur 4,4%vol. Das erinnert an tschechische Biere. Die Farbe ist etwas heller als bei "normalen" Bieren und auch der Schaum möchte nicht ewig halten. Geschmacklich überzeugt es auch nicht sonderlich. Mild, süffig und wenig Hopfen. Es schmeckt ziemlich lau. Fast so wie eingeschlafene Füße. OK, ganz so schlimm auch wieder nicht, aber so richtig mit eigenem Geschmack kann dieses Bier nicht überzeugen. Durchschnitt, mehr ist nicht drin.


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Krabat Pils

Krabat Trunk

Lausitzer Premium Pils


St. Marienstern Klosterbräu Dunkel

St. Marienstern Klosterbräu Spezial

Wittichenauer Premium Pils


Wittichenauer Export





Impressum