webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Will-Bräu Hefe Weizen

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Will Bräu Hochstiftliches Brauhaus in Bayern GmbH & Co. KG / Motten


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

25.02.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Naturhopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

überdurchschnittlich


Geruch:

hefig, nach Banane


Geschmack:

hefig, bananig, hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Samuel Korek für die Besorgung !!!


Fazit:

Ein Hefeweizen steht vor mir. Und zwar eines aus Motten in der Nähe von Bad Kissingen. Dieses "Will-Bräu Hefe Weizen" hat 5,3%vol. und sieht richtig gut aus: unfiltriert und mit einer cremigen Schaumkrone versehen. Was will man mehr? Schmecken tut es auch. Und zwar so, wie ein Weißbier schmecken muss. Ein spritziger Antrunk, der aber auch die Banane nicht missen lässt. Obwohl dieses Bier hier etwas trockener und würziger daher kommt. Und dieser Eindruck verstärkt sich mit jedem weiteren Schluck. Es wirkt dann auch mit der Zeit etwas kantig. Die Zutaten wirken gut, nur ist der Gesamteindruck etwas unstimmig. Gerade das erste Drittel wirkt zu schnell, zu spritzig und zu hopfenlastig. Erst danach kommt das Weißbier zur Ruhe und gibt dem Trinkenden etwas von seiner Harmonie ab. Aber unterm Strich kann mich dieses Weizen nicht überzeugen. Alles in allem ein eher durchschnittliches Bier aus Motten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Markus
2013-04-05

Für mich als Weizenbierliebhaber, der schon unzählige Sorten getestet hat, steht fest: das isses!
Besser geht's kaum!


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Will Pils deLuxe

Maria Ehrenberger Pilgerstoff

Maria Ehrenberger Pilgerstoff Edelhell






Impressum