webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Wieninger Lausbua

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei M.C. Wieninger GmbH & Co KG / Teisendorf


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

15.10.2020


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

3,80%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

fruchtig, würzig, leicht krautig und bitter, brotig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Kalea und Beertasting.club!


Fazit:

Na, das Bier sieht ja spannend aus. Aus dem oberbayerischen Teisendorf stammt das leichte, 3,8%ige "Wieninger Lausbua". Dieser Schlingel wurde mit verschiedenen Aromahopfensorten gebraut. So liest man auf dem Rückenetikett die Sorten Ariana, Cascade und Blanc. Des Weiteren wurde es im Nachgang noch mit Simcoe und Cascade kaltgehopft. Das muss ja eine richtige Fruchtbombe sein. Ich bin sehr gespannt. Sehr stumpf ist das Bier im Glas, der Schaum darüber ist sehr cremig und fest. Das sieht sehr appetitlich aus. Eine feine Fruchtnote ist zu riechen, da hätte ich jetzt fast mehr erwartet. Auch beim Antrunk... Eine leichte Frucht ist vorhanden. Viel deutlicher ist aber diese Brotnote. Der nächste Schluck lässt den Zitrusfrüchten mehr Platz, es kommen aber auch krautige Aromen durch, die das Bier eher würzig und leicht bitter erscheinen lässt. Es ist schon gut, nur habe ich etwas anderes erwartet. Wenn man sich aber darauf einlässt, kann dieses alkoholreduzierte Bier schon so einiges. Eine subtile Süße ist vorhanden, diese brotigen, karamelligen Aromen gefallen mir. Eine ungewohnte Kombi... Tropenfrüchte und Karamell. Das passt aber ganz gut. Zumal es mit jedem Schluck besser wird. Ein neuer Schluck und... Viel Kohlensäure, dann Pfirsiche, Bitterorangen, die Bittere nimmt zu. Etwas Karamell lässt sich nun blicken und der Abgang ist ellenlang und gut würzig. Ja, dieses Bier ist richtig lecker. Und es doch erstaunlich, wie viel Volumen das Bier hat bei nur 3,8%vol. Alkohol. Alles in allem gebe ich dem "Wieninger Lausbua" sehr gute 8/10 Punkten. Da konnte mich der kleine Schlingel doch erst auf falsche Gleis locken... :-)


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Wieninger Teisendorfer Hell

Wieninger Bräufaß

Wieninger Weißbier Hell


Wieninger Weißbier Hell

Wieninger Weißbier Hell

Wieninger Teisendorfer Hell


Wieninger Ruperti Pils

Wieninger Winter Festbier

Wieninger Impulsator


Wieninger Dunkles Lagerbier

Wieninger Guidobald Dunkel

Wildschütz Hell


Wieninger Weißbier Dunkel

Wieninger Helles Lagerbier

Wieninger Ruperti Pils


Wieninger Teisendorfer Hell

Wieninger 1813 Hell Naturtrüb

Wieninger Weißbier Dunkel


Wieninger Weißbier Hell

Wieninger Dunkles Lagerbier





Impressum