webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Wieckse Rosé

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Heineken Nederland / Zoeterwoude


Herkunft:

Holland


Getestet am:

29.04.2013


Testobjekt:

0,25l-Einweg-Flasche


Biersorte:

Fruchtbier


Alkoholgehalt:

4,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, 15% Fruchtsaftkonzentrat (Fliederbeerensaft, Apfelsaft, Kirschsaft, Himbeersaft, Heidelbeerensaft), Zucker, Hopfen, natürliche Fruchtaromen, Süßstoff E950


Farbe:

leicht trübes rot


Schaumkrone:

fast keine


Geruch:

süß, fruchtig


Geschmack:

fruchtig, süß, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 30.01.2008: Weißbiere mit Fruchtaroma, nicht schlecht... Das scheint in Holland ganz große Mode zu sein, denn es gibt mittlerweile einige Marken, die diese Melange anbieten. Heute Abend habe ich ein Exemplar aus 's Hertogenbosch vor mir stehen, das "Wieckse Rosé" mit 4,0%vol. Ähnlich wie die Berliner Weiße kommt auch der erste Schluck dieses Obergärigen herüber. Die Farbe ist toll, dazu eine wahre Masse an cremigen, festen Schaums. Soweit ist alles im grünen, bzw. im roten Bereich. Die Nase nimmt sofort Blaubeeren auf, der erste Schluck, der übrigens sehr spritzig ist, bestätigt diesen Eindruck. Das Wieckse hat einen sehr fruchtigen, aber auch erfrischend säuerlichen Antrunk. Ein Schuss Erdbeere mischt sich unter und sorgt so für den Eindruck, eine Sprite vor sich stehen zu haben. Nach diesem relativ kurzen Intermezzo, kommt eine kaum schmeckbare kernige Note durch. Feine Abstimmung der Aromen. Auch wenn es sich hierbei um ein Verstoß gegen das Reinheitsgebot dreht, kann dieses holländische Weißbier doch überzeugen. Spritzig und erfrischend, und im Sommer bestimmt eine nette Sache. Nur den Schädel am nächsten Tag möchte ich nicht erleben. Aber ich denke, die Holländer werden da schon ein Kraut haben. Insgesamt ist es eine interessante Version der obergärigen Bierspezialität, die gerade durch die säuerliche Note überzeugen kann. Und dann soll noch einer über Bananenweizen meckern. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 29.04.2013:
Ja, ein holländisches Weißbier ist an der Reihe. Und zwar ein ganz Besonderes: das "Wieckse Rosé" ist zum zweiten Mal dabei, die Wartezeit von fünf Jahren ist rum. Die Zutatenliste ist nun etwas detaillierter und die Brauerei hat sich geändert. Nun wird dieses obergärige Fruchtbier bei "der" Heineken-Brauerei in Zoeterwoude gebraut. Nun, mal gucken, wie sich das geschmacklich auswirkt. Im Glas sieht es gut aus: eine leichte Hefetrübung ist zu sehen, ansonsten dominiert Rot. Der Geruch ist aber schon heftig. Nämlich heftig künstlich. Wie ein Tritop-Frucht-Sirup riecht es. Die fruchtigen Beeren sind auch beim ersten Schluck zu schmecken und das mit voller Wucht. Man erschrickt sich in den ersten Sekunden ein bisschen, erst dann gewöhnt sich die Zunge so langsam an den ungewohnten Geschmack. Die Kohlensäure ist durchschnittlich ausgeprägt, die ersten zwei Sekunden sind in der Hand von Kirsch- und Himbeeraromen, in den weiteren Sekunden kommen weitere Aromen von Erd- und Heidelbeeren durch. Und das, wo laut Zutatenliste keine Erdbeeren enthalten sind. Mit der Zeit lässt dieser geschmackliche Obstkorb nach und das Bier wird ruhiger. Leicht kernige Nuancen lassen sich blicken. Da hat man dann auch das erste Mal das Gefühl, ein Weißbier zu trinken. Wer also eine regelrechte Geschmacksexplosion erleben will, darf bei diesem 0,25l-Fläschchen zugreifen. Einzig dieser künstliche Geruch zu Beginn stört. Wer ein reinrassiger Pilstrinker ist: Finger weg. 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Amstel Niederlande 1870

Amstel Niederlande Pilsener

Amstel Niederlande Gold


Amstel Niederlande Light/Lite

Heineken Oud Bruin

Heineken Pilsener


Murphy's Irish Red Niederlande

Wieckse Witte

Amstel Niederlande Pilsener


Amstel Niederlande Sterk

Wieckse Witte

Heineken Pilsener


Heineken Lager Beer Niederlande

Amstel Niederlande Light/Lite

Amstel Niederlande Blond 4.0


Amstel Niederlande Gold

Amstel Niederlande 1870

Heineken Tarwebok


Sol Niederlande

Desperados Niederlande Original

Wieckse Witte


Murphy's Irish Red Niederlande

Tiger EU Lager Beer

Heineken Lager Beer Niederlande


Desperados Niederlande Mojito

Heineken Light Niederlande

Amstel Niederlande Bright


Heineken Lager Beer Niederlande





Impressum