webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - West Coast Bryggeri Magicae

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

West Coast Bryggeri / Göteborg


Herkunft:

Schweden


Getestet am:

01.09.2017


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

sehr fruchtig


Geschmack:

sehr spritzig, mild, fruchtig, trocken, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind in der nächsten Bierbar, auf Empfehlung des Brauers aus der soeben besuchten Brauerei 3 Små Rum, die hier ums Eck ist. Der Name des Lokals: Wärdshuset Tullen. Hier werden nur und ausschließlich schwedische Biere ausgeschenkt, was wir als Bierfans natürlich nur gut heißen können. Das erste Testbier, das "West Coast Bryggeri Magicae", stammt hier aus der Stadt Göteborg und dabei handelt es sich um 5,1%iges Pale Ale. Der erste Schluck ist sehr fruchtig, und direkt von Beginn an sehr trocken. Sehr krautig schmeckt dieses Bier, eine ordentliche Portion Wacholder ist zu schmecken, das Bier kippt nun langsam ins Bittere. Ab der Mitte ist das Bier dann sehr trocken, die Bittere lässt etwas nach. Dazu gibt es einen sehr langen Abgang. Ein gut zu trinkendes Pale Ale steht hier vor uns. Es ist nicht übertrieben bitter, doch leider fehlt die süße Malzigkeit als Gegenpol. Die Rezeptur lässt somit eher ein Standard-Bier entstehen. Alles in allem: Gut. Ein sehr spritziges Pale Ale mit einem langweiligen Abgang.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum